Aktionsaufruf: Stolpersteine-Putzen am »Tag der Befreiung«

17. April 2021

Am 08. Mai 2021 jährt sich der »Tag der Befreiung« zum 76. Mal. Ein Tag, der das Ende nationalsozialistischer Herrschaft in Deutschland markiert und aus linker Perspektive auch das Ende von martialischer und todbringender Verfolgung bedeutet. Gleichwohl verbindet sich mit diesem Tage die Verpflichtung, aktiv zu werden – insbesondere in Zeiten von erstarkendem Rechtsradikalismus und -extremismus in Gesellschaft und politischer Landschaft.

Darum lädt der Kreisverband Rendsburg-Eckernförde der Partei DIE LINKE alle Mitglieder, Bündnispartner*innen und Sympathisant*innen herzlich dazu ein, aktiv zu werden und ein Zeichen gegen Faschismus und für das Erinnern zu setzen. Wir wollen an diesem Tage die »Stolpersteine« im Kreisgebiet reinigen.

Um was genau geht es dabei?

Wir haben hierzu eine Karte der Stolpersteine im Kreisgebiet erstellt, die ihr mit folgendem Link aufrufen könnt: http://l.linxx.net/stostamap

Wir  stimmen uns so gut wie möglich mit anderen politischen und gesellschaftlichen Akteur*innen ab. Die Stolpersteine, die unserer Kenntnis nach bereits gereinigt werden, sind grün, die »noch freien« Steine sind rot markiert. Diese Karte werden wir fortlaufend aktualisieren.

Eine Anleitung, wie Stolpersteine gereinigt werden können, ohne sie zu beschädigen, gibt es unter: http://l.linxx.net/stostaputz

Wenn ihr bei der Beschaffung von Reinigungsmittel oder -utensilien Probleme habt, kommt gerne auf uns zu. Wir beschaffen selbst auch Materialien und können euch diese – auch kontaktfrei per Post – zukommen lassen.

 

Wie kann ich aktiv werden?

Damit wir einen Überblick über die Beteiligung haben und die Aktion besser koordinieren können, würden wir uns darüber freuen, wenn ihr uns eine Rückmeldung gebt wenn ihr mitmacht oder Interesse habt. Natürlich könnt ihr euch auch im Ortsverband oder in einer freien Kleingruppe auf dem Weg machen, achtet dann aber bitte auf die geltenden Kontakt- und Infektionsschutzregelungen.

Eine Sache noch: Natürlich möchten wir mit dieser Aktion auch an die Öffentlichkeit gehen; insofern würden wir uns freuen, wenn ihr eure Aktionen vor Ort auch mit Fotos dokumentiert (z.B. Vorher-Nachher-Fotos, euch beim Putzen oder anderweitig in Aktion) und uns diese – verbunden mit der Erlaubnis sie für Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen – zur Verfügung stellt, damit wir unsere Presse- und »Social Media«-Arbeit damit unterstützen können.

Für Fragen, Materialanforderungen, An- und Rückmeldungen und Aktionsfotos kann die zentrale E-Mail info@linke-rdeck.de genutzt werden.

 

Ähnliche Beiträge