DIE LINKE in Rendsburg wählt neue Ortsprecherin

11. Oktober 2018

Auf Ihrer Ortsmitgliederversammlung hat DIE LINKE am Freitag, den 5. Oktober 2018 Kathryn Letham zur neuen Ortsprecherin gewählt. Die 39jährige Rendsburgerin bildet nun zusammen mit dem bisherigen Ortsprecher Samuel Rothberger die Doppelspitze des Ortsverbands. Außerdem wurden noch Megan-Julia Letham (16), Hendrik Nisius (28) und Leon Weber (19) als Beisitzer nachgewählt. Leon Weber ist Ratsherr für die LINKEN in Rendsburg und Fraktionsvorsitzender.

„Ich freue mich sehr über das mir ausgesprochene Vertrauen bei meiner Wahl zur Ortssprecherin. Ich möchte die Menschen in Rendsburg einladen uns dabei zu unterstützen ein liebens- und lebenswertes wertes Rendsburg nicht nur zu träumen, sondern zu gestalten.“, so die neu gewählte Ortsprecherin Kathryn Lethan.

„Mit den nun gestärkten Ortsvorstand werden wir in Rendsburg mehr soziale Gerechtigkeit kämpfen und uns für eine bunte, vielfältige und tolerante Stadt einsetzen, in der es sich zu leben loht“, so der Ortssprecher Samuel Rothberger weiter.

Die bisherigen Beisitzer Dirk Rave, Maximilian Reimers und Mario Meß verbleiben im Ortsvorstand.

„Ein so vielfältiges Vorstandsteam findet sich selten, darauf können wir wirklich stolz sein. In meinen Augen sollte das zur Politik dazu gehören, es muss jeder vertreten sein: von jung bis alt, ob Frau oder Mann, in jeder Lebenslage – zeigt Flagge und vertretet eure Meinung.“, so Leon Weber abschließend.