Europäische Linke durch Europawahl gestärkt

30. September 2014

Die Fraktion GUE/NGL (Konföderale Fraktion der Vereinten Europäischen Linken/Nordische Grüne Linke), der auch DIE LINKE aus Deutschland angehört,geht gestärkt aus der Europawahl hervor. So konnte die Zahl der Abgeordneten von 35 auf nunmehr 52 Fraktionsmitglieder gesteigert werden. In Deutschland konnte das Wahlergebnis von 2009 mit 7,4 Prozent in etwa gehalten werden. In vielen Teilen Westdeutschlands konnte DIE LINKE sogar zulegen. So steigerte die Partei im Kreis Rendsburg-Eckernförde ihre absolute Stimmenzahl von 2348 auf 3566 Stimmen. Deutliche Zugewinne konnten auch unsere europäischen Partnerparteien in mehreren europäischen Ländern erzielen. So wurde unserer Partnerpartei SYRIZA (griechisch ΣΥΡΙΖΑ ) in Griechenland mit über 30 Prozent dort sogar stärkste Partei.

Nach Formierung unserer Fraktion wurde Gabi Zimmer erneut zur Vorsitzenden der Fraktion GUE/NGL gewählt. Außerdem wurde aus Deutschland Stefan Bernhard Eck von der Tierschutzpartei in die Fraktion aufgenommen. Die Europäische Linke wird so auch in den kommenden Jahren für eine friedliche und soziale Alternative zur derzeitigen EU-Politik kämpfen. Wir bedanken uns bei den Wählerinnen und Wählern für ihre Stimme und ihr Vertrauen.

Ähnliche Beiträge